live-streaming

Live Streaming auf den Fernseher

Das Live-Streaming im Internet erfreut sich erklärtermaßen großer Beliebtheit. Bei besonders attraktiven Inhalten kann es nach wie vor zu Qualitätseinbußen aufgrund hoher gleichzeitiger Nutzung und Überlastungen von Videoservern kommen.

 

Paid-Live-Content

Das eine Vielzahl von Broadcasting-Kanälen für Live-Events geblockt sind, dürfte wohl nur für absolute Top-Sportereignisse oder Mega-Konzerte wirtschaftlich sein. Die Nachfrage nach Konzerten, Musicals, Theater und Kultur geht jedoch über diese Angebote hinaus. Die Vermarktung entsprechender Live-Events dürfte durch das Streamen auf große TV-Bildschirme an Attraktivität gewinnen, da das Event im Lean-Back von mehreren Personen gleichzeitig verfolgt werden kann.

 

Neue Geschäftsmodelle

Neben Einzelabrechnungen pro Event und bereits marktüblichen Abo-Modellen dürften neue Geschäftsmodelle für die Branche an Bedeutung gewinnen. „Gesponserte bzw. gebrandete“ Musikkonzert-Streams könnten positive Imagtransfers für Markenanbieter bewirken.

Darüberhinaus gilt es nun weitere kreative Geschäftsmodelle für eine entsprechende Vermarktung zu finden. – Sprechen Sie uns an!